Wir suchen Sie!

Wir bieten:

Tariflohn nach TVöD

Übernahme Pflegekammerbeitrag


Bekleidungszuschuss

Dauernde Fortbildung



Wir suchen Pflegefachkräfte und solche, die es werden wollen. Wir möchten das größtmögliche fachliche Niveau bieten und Menschlichkeit leben. Dafür bieten wir Ihnen Wertschätzung, Entwicklungsmöglichkeiten und eine ausgewogene Work-Life-Balance; mit regelmäßig freien Wochenenden und fairer Dienstplanabsprache. Wir agieren unabhängig von Weltanschauung und Konfession.

Bewerben Sie sich!

Für unseren ambulanten Pflegedienst suchen wir laufend:

  • Pflegefachkräfte mit 3-jähriger Ausbildung (m/w/d)

  • Pflegefachkräfte mit 1-jähriger Ausbildung (m/w/d)

  • Hauswirtschaftskräfte (m/w/d)

  • Auszubildende für die 1- und 3-jährige Ausbildung (m/w/d)

  • Geringfügig Beschäftigte (m/w/d) als Aushilfen

in Teil-/Vollzeit für die Pflege unserer Kunden zu Hause.


Sie führen bei unseren Kunden die Grund- und Behandlungspflege nach ärztlicher Verordnung durch. Wir erwarten von Ihnen Sorgfalt, Sauberkeit und Zuverlässigkeit sowie Eigeninitiative und Selbständigkeit. Darüber hinaus sollten Sie Verständnis und Einfühlungsvermögen für ältere und pflegebedürftige Menschen mitbringen. Für die Tätigkeit sind außerdem ein Führerschein (Klasse B) und Deutschkenntnisse erforderlich.

Das Arbeitsverhältnis und die Vergütung richten sich nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVÖD-VKA). Zusätzlich übernehmen wir Ihren Pflegekammer-Beitrag und Sie erhalten einen Zuschuss für Berufsbekleidung. Darüber hinaus erwarten Sie ein tolles Team und ein sicherer Arbeitsplatz in einem stetig wachsenden Unternehmen.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung! Diese kann per E-Mail (bitte als pdf-Dateianhang), auf dem Postweg oder persönlich eingereicht werden.

Wir fördern aktiv die Gleichstellung aller Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Wir begrüßen deshalb Bewerbungen von Frauen und Männern, unabhängig von deren kultureller und sozialer Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexueller Identität. Schwerbehinderte Bewerber/innen werden bei gleicher Eignung unter Berücksichtigung aller Umstände des Einzelfalls bevorzugt.

 

 

Ihre Bewerbung richten Sie bitte an:

Ökumenische Sozialstation Hagenbach, Kandel, Wörth e. V.,

z.Hd. Herr Scheiba, Arthur-Nisio-Straße 23, 76744 Wörth a. Rh.,

E-Mail: scheiba@sozialstation-woerth.de

Tel. 07271-760812